Drifting Coaster

Drifting Coaster – Ahrend (Kirmes – D)

Die Erwartungen waren wirklich groß, als wir Eberhardt’s Wilde Maus XXL testen durften. Eine Wilde Maus - viel größer als ihr zahlreichen Verwandten, mit zwei weiteren Abfahrten. Aber das Erlebte hat unsere Erwartung noch deutlich übertroffen. Nicht nur die Höhe ist beachtlich, wenn man den Lift hinauf fährt, sondern hauptsächlich die Geschwindigkeit, die von den Wagen erreicht wird. Diese bremsen kein einziges Mal ab auf der ganzen Strecke und man hat das Gefühl von der Schiene gerissen zu werden. Thrill und Spaß pur!

TOP oder FLOP?

Auch der Laufparcours zwischen Kasse und Einsteig ist etwas Besonderes! Allerdings ist es schwierig die Elemente zu umgehen, für Leute die etwas unbeholfen auf den Beinen sind ist das eine Zumutung und dafür gibt es einen kleinen Punkte Abzug! Als weiteren positiven Punkt ist die Kinderfreundlichkeit zu nennen: Für die kleinen Fahrgäste werden große Polster auf die Bügel aufgesteckt, damit sie sich auch sicher fühlen können. Das Onridefoto wird in einer der kleineren Abfahrten gemacht und ist von guter Qualität. Der Preis von 7 € ist allerdings recht hoch.

(Text/Fotos: Redaktion)

TOP

Top, Daumen hoch

trenner

INFOS:

Hersteller: Mack Rides, Typ: Wilde Maus Custom,

Höhe: 30 Meter, Länge: 585 Meter, Geschwindigkeit: 60 km/h,
Baujahr: 2012; Fahrtzeit: 2:30 Minuten
Besonderheiten: Laufparcours

9

 


trenner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.